Das wird Euch bestimmt interessieren:
N e u   Stand 25.August 2016

Morgen, den 26.August starten wir den 2.Preisflug über ca. 180km!



Um den "Nachzüglern" und den "Spätheimkehrern" eine faire Chance zu geben, werden wir, nach Absprache mit unserem Flugleiter, den 1.Preisflug am kommenden Montag durchführen!
Wir weisen nochmals auf die mögliche Benennung Eurer Tauben zur Frankenland-Meisterschaft 2016 hin. Die
Einsatzbeträge werden voll ausgelobt! Die Tauben werden mit einem Sternchen gekennzeichnet, einige Teilnehmer haben sich schon gemeldet Ihre Tauben werden in den nächsten Tagen im Computer-Programm erfaßt, da derzeit noch der Konstatiervorgang "live" läuft!

Nächste Woche ist es soweit:
Wir absolvieren am Dienstag nochmal einen Trainingsflug auf ca. 70 km und am kommenden Donnerstag findet der erste Preisflug statt, sofern das Wetter mitspielt, jede Änderung wird auf unserer Startseite veröffentlicht!

A.) Benennung der Tauben für die Frankenland-Meisterschaft 2016
 Jeder Teilnehmer oder jedes Team kann seine Tauben benennen
- bis zu 6 Tauben können 3 Tauben benannt werden = Einsatz € 30,00
-  bis zu 12 Tauben können 6 Tauben benannt werden = Einsatz € 60,00
- bis zu 18 Tauben können 9 Tauben benannt werden = Einsatz = € 90,00
- bis zu 24 Tauben können 12 Tauben benannt werden = Einsatz € 120,00
usw.
Wertung: Die beste Taube auf allen Flügen (einschl. Finalflug, nach Preisen, bei Gleichstand bzw. As-Punkte)

Bitte baldmöglichst telefonisch oder per e-mail melden. Noch vor dem 1.Preisflug,
die Einsätze bitte auf das Derbykonto einzahlen, Bar-Einsatz am Finalflug nicht mehr möglich!

B.) Patenschaften
Die Bedingungen sind unter Button "Patenschaften" aktualisiert, die Briefchen wurden am 11.8.2016 gemäß letzter Preisliste gefertigt, jede Patenschaft hat 12 Gewinnchancen und kostet pro Patenschaft € 5,00!
Im Topf sind derzeit € 305,00! Letztes Jahr konnten wir auch an Nicht-Brieftaubenzüchter Patenschaften auszahlen!

C.) Ermittlung des Auslobungsbetrages

561 Tauben wurden angeliefert
./. der Gratistauben 108*)
vollbezahlte Tauben insgesamt 453x € 92,00 Nettowert der Taube (she.)Ausschreibung)
= € 41.676,00 : 2 = € 20.838,00
wie jedes Jahr werden wir mehr ausschütten!
*) Gratistauben der einzelnen Teams, RVen- und Jugendförderung, Auction für Behinderte, Förderung von Ausstellungen, für Mitarbeiter des Frankenland-Derbys nach 5 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit, Ausgleich für mehrjährige Teilnehmer, die alle Tauben 2015 verloren haben, auch dies wollen wir natürlich für 2017 beibehalten!

1.-3.(4) Preisflug 1.Rang = € 300,00
                              2. Rang =€ 200,00
3. Rang = 1 Startgeld-Gutschein 2017 = Wert 110,00

Wertung der As-Tauben: 1.Rang =  €  600,00
2. Rang = € 500,00
3.Rang = € 400,00
Die As-Tauben werden auf allen Flügen einschließlich Finalflug gewertet.

1. Konkurs am Finalflug € 3000,00
Der Restbetrag wird auf die am Finalflug eingesetzten Tauben (30% sind gewinnberechtigt) verteilt! Bei uns werden auch die hinteren Ränge mit berücksichtigt!

Euer Frankenland-Derby-Team Irene und Hermann Steger






Aktuelles zum heutigen Trainingsflug 11.8.2016!
1.) Auflaß wurde am 10.8.2016 im Computer erfaßt, statt 11.8., deshalb stimmt die Fluggeschwindigkeit nicht

2.) Gestern abend hat sich  beim Umrangieren des Hängers und Anstreifen unserer Bäume eine Box geöffnet. Die Tauben ca. 13-14 Stück (bereits von uns eingesetzt) waren über Nacht draußen, da es schon ziemlich spät war! Heute morgen um 6.1o Uhr überflog uns ein großer Schwarm Tauben, unsere Tauben flogen auf und zogen eine Weile mit dem Schwarm mit.

Vor der Registrierung saßen sie dann aber wieder im Schlag, nur die Taube vom Team Josi hat sich von dem Schwarm etwas später gelöst und wurde bei uns als 1.Taube vom heutigen Trainingsflug registriert und zwar um 9.43 Uhr, was ja nicht der Realität entspricht.


Stellungnahme zum letzten Trainingsflug
Sorry, daß wir uns erst heute melden, aber sind derzeit mit der Versorgung der verletzten und Abholung von verirrten Derbytauben derart beschäftigt. Einige Tauben mit Abschürfungen, Flügelverletzung,
gebrochene Beine, Verletzungen durch Raubvogel-Attacken usw. Im nächsten Auflaß-Protokoll werden wir
einige Tauben aufführen, die wir nicht mehr setzen können, zwei vorweg:
03939-16-182= tot, massive Verletzung durch Raubvogel
01591-16-641 = beide Beine gebrochen
usw.!

Zum Auflaß: Das Wetter war gut, bewölkt, blaue Flecken am Himmel und die Sonne kam immer wieder durch, aber die
Tauben zogen nicht ab und kreisten sehr lange, also war etwas nicht in Ordnung!


Grundsätzliches: Um evtl. Spekulationen oder Ferndiagnosen entgegenzuwirken möchten wir Euch mitteilen, daß die Derbytauben in einem gesundheitlichen Top-Zustand sind, fressen gut, fliegen am Haus 1 1/2 Stunden, reagieren auf meine Stimme im Schlag und außerhalb des Schlages, begrüßen mich mit Flügelschlag im Schlag und sind munter! In den letzten Tagen waren einige Teilnehmer vom Frankenland-Derby auf unserer Schlaganlage und konnten sich über die Sauberkeit und den Top-Zustand der Derbytauben überzeugen, wie Robert Fischer, Markus Bauernschmidt mit Frau, Herr Wahl (Team Franken) Edmund Stahl, Herr Haas aus Donaumoos, Bernhard Egloffstein und Hans Siebenhaar, nur um einige zu nennen.

Deshalb ist es um so trauriger, daß derzeit durch die Überpopulation von Raubvögeln fast kein Auflaß mehr möglich ist, ohne daß unsere Tauben massiv attackiert werden, dazu kommt auch, daß Derbytauben im Gegensatz zu RV-Tauben nicht lernen, sich aus dem Schwarm zu lösen, d.h., wenn zwei Faktoren zusammentreffen, also Raubvogel-Attacken und daß ein Schwarm in der Nähe ist, hängen sich die Tauben in der Panik an diesen Schwarm und fliegen mit.
Überall bei den Derby`s, aber auch in den einzelnen RVen massive Verluste! Es fällt schwer, die Motivation zu behalten und weiterzumachen, wenn man all das Elend sieht! Danke für einige aufmunternde e-mails und Telefongespräche, die mir die Kraft geben, weiterzumachen.

Eure Irene Steger




Erinnerung:
Bitte reicht Eure Abstammungen ein, leider fehlen noch einige Startgelder! Wir weisen darauf hin, daß unbezahlte Tauben am Trainingsprogramm nicht teilnehmen und auch nicht zugeordnet werden!

Versorgung der Derbytauben - unsere Erfahrungswerte der letzten 5 Jahre

Wir werden immer wieder gefragt, was wir gegen die Jungtier-Krankheit bei den Derbytauben tun!
Wir müssen dazu sagen, daß wir in den vergangenen fünf Jahren nie während der Derby-Saison einen Anflug von Jungtier-Krankheit hatten, mit den bekannten Symptomen, wie Erbrechen, massiver gün-schleimiger Kot, abmagern und sterben!

Wir hatten in den letzten fünf Jahren mit Trichomonaden, Hexamithen, Hefepilz-und Wurm-Erkrankung zu tun. Hierfür stehen mittlerweile hervorragende medizinische Produkte zur Verfügung.

Aufgrund unserer Beobachtungen, wir arbeiten an der Basis, und vielen Gesprächen mit Tierärzten, auch mit der Universitätsklinik Gießen, deren Forschungsarbeiten wir unterstützen, sind unsere Brieftauben (das gilt auch für Rassetauben- und Geflügel) durch Überzüchtungen, deshalb immunschwach, deshalb überfordert, wesentlich empfindlicher geworden.
Dazu kommt noch, daß unsere Tauben durch die derzeitige Überpopulation an Raubvögeln beim Freiflug, Trainingsflug oder Preisflug derart stark attackiert werden und sie Todesangst ausstehen. Das ist Stress "pur"

Um die Jungtiere stark zu machen, ihnen zu helfen, den Stress zu verarbeiten, setzen wir folgende Produkte ein:

1. Superstabilans 2000, Probiotika, enthält:
- Eiweiß (Proteine) hier entwickeln sich die Jungen prächtig
-gutartige Bacillus licheniformis und subtilis, stärkt und hilft dem Immunsystem
-Chelatverbindungen der wichtigsten Spurenelemente für den Stoffwechsel, die vom Körper gespeichert und bei Stress abgerufen werden können, hier empfiehlt sich eine mind. 10-Tages-Kur, damit sich die gutartigen Bacillus im Darm ansiedeln können. Immer wieder in Abständen wiederholen, mind. 5 Tage, auch nach Antiobiotika-Gaben, Impfungen und in Verbindung mit Anti-Stress-Pack, wie nachstehend beschrieben.

2. Anti-Stress-Pack (Konzentrat)
- reich an hohen Magnesium-Sulfat, Vitamin C und Tryptophan (nimmt deutlich den Stress aus dem Körper!)

3. Diese beiden Produkte werden immer bei voraussichtlichen Stress-Situationen in eine Tränke gegeben!
- 2 Tage vor dem ersten Einkorben
- nach jedem Freiflug - 1.Tränke
- nach jedem Trainigs-, Vorflug oder Preisflug - 1. Tränke

Ihr könnt zusehen, wie sich die Tauben in kürzester Zeit regenerieren, sie werden ruhig und der Kot normalisiert sich.

4. Phytobronchial - für die oberen Luftwege - Konzentrat
- 1 bis 2 Tropfen pro Liter ins Trinkwasser oder auch eine Pipette über ca. 1 kg Futter (Ganzjahres-Produkt)
- bei Atemwegs-Problemen 1 Tropfen pur in den Rachen über 2-3 Tage, in den meisten Fällen braucht man kein Antibiotika einsetzen!
- viele Züchter geben 1 Tropfen pur in den Rachen am Einsatztag. Das macht Sinn, weil gerade am Anfang der Reisezeit Mai/Juni und teils Juli die meisten Blütenpollen unterwegs sind, das belastet Mensch und Tier und reizt zusätzlich die Atemwege. Ansonsten i.,d. Reisezeit Montag und Dienstag ins Trinkwasser, damit sich die Atemwege wieder erholen können.

5. Wasser oder Futter ansäuern, 1-2x in der Woche, darüber brauchen wir nicht zu reden! Bitte nicht öfters, da die Säure sonst den Knochenbau (besonders bei Jungtauben) angreift und den Kalk entzieht. Ebenso kann passieren, daß das Gefieder stumpf wird.

6. Tägliche Bezugsstunde, hier wird mit den Tieren gespielt und dabei "Leckerle" wie z.B. Erdnüsse verteilt!

Wir legen Euch sehr ans Herz, daß die nötigen Bestandskontrollen rechtzeitig vor der Zucht, vor der Alt- und Jungtierreise sehr wichtig sind. Wenn der Bestand erkrankt ist, müssen medizinische Produkte auf Anweisung des Tierarztes gegeben werden.

Wenn die Tiere "sauber" sind, habt Ihr mit den vorgenannten Produkten hervorragende Mittel, bei konsequenter Verabreichung, Eure Tauben gesund, stabil und belastbar zu erhalten.
Bei uns funktioniert das seit Jahren hervorragend. Probiert es aus, bei Rückfragen über Details und Feinheiten, jederzeit!

In diesem Sinne, Eure Irene Steger

 
Erst einmal ein kräftiges "Dankeschön" an alle Teilnehmer, die dieses Jahr an unserem Frankenland-Derby 2016 teilnehmen!
Hier für die neuen Teilnehmer kurz das Wichtigste zum Zeitablauf und Sonstiges:

1.) Nachdem die Anlieferung abgeschlossen ist, sind wir in den nächsten Wochen mit der Gesunderhaltung, Freiflug und eintrainieren sehr beschäftigt, d.h. wir sind mehr im Taubenschlag, als im Wohnzimmer!

Bitte habt Verständnis, daß wir in dieser Zeit wenig auf unserer Startseite veröffentlichen werden! Sollten trotzdem Rückfragen bestehen, jederzeit telefonisch oder per e-mail!

Sobald die Startgelder alle bezahlt sind, werden wir den zur Auslobung zur Verfügung stehenden Betrag und die Verteilung auf die 3(4)Preisflüge sowie As-Tauben-Bewertung (Gesamt-Bewertung der 3(4)Preisflüge und den Endflug)  bekannt geben. Die Verteilung für den Endflug der Auslobung erfolgt kurz vor dem Endflug, da 30% der am Endflug teilnehmenden Tauben gewinnberechtigt sind, die Anzahl ist noch nicht bekannt.

2.) Heute wird eine weitere Bestandskontrolle für die nächsten 200 Tauben durch den Tierarzt vorgenommen, das Ergebnis werden wir Euch mitteilen! Sollten Tauben krank werden, die Eingewöhnungsphase nicht überstehen und vom Haus wegkommen, werden die jeweiligen Züchter von uns kontaktet und es können bis zum 30.5.2016 Tauben kostenlos nachgeliefert werden.

3.) Ende Juli wird im Hinblick auf die zu vergebenden Patenschaften zugeordnet.

4.) Die letzten 3 Trainingsflüge werden, wie jedes Jahr "live" veröffentlicht, die Preisflüge und Endflug sowieso

5.) Es werden (wahrscheinlich) 4 Preisflüge durchgeführt (witterungsabhängig)

6.) die Daten der 3 letzten Trainingsflüge sowie 3 (4) Preisflüge und Endflug werden gesondert und aktuell auf unserer Startseite bekannt gegeben. Es gilt nach wie vor unser Grundsatz "immer zum Wohle der Tauben"

7.) Informationen über die zu erwerbenden "Patenschaften" nach Zuordnung und die "Benennung "von 3,6 oder 12 Tauben je nach Team, vor dem 1.Preisflug, geben wir noch gesondert bekannt.

Wir wünschen Euch frohe Pfingst-Feiertage sowie Euch und uns viel Erfolg für den Derbyverlauf!

Euer Frankenland-Derby-Team
Irene und Hermann Steger



Auch dieses Jahr übernimmt das

Team Martin Gebert
www.tauben-versteigerung.de/transport-anfrage
die Anlieferung der Derbytauben für das Frankenland-Derby 2016.

Mit einem „Klick“ werden Euere Anfragen bearbeitet! Auch telefonisch unter Handy: 0151 5484 7777.

Euer Frankenland-Derby-Team
Irene und Hermann Steger
 
Neue Anmeldungen für das Frankenland-Derby 2016

Nr
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
103
Name
Fischer Robert
Erbe Thomas
Die drei Taubenfreunde
Stahl Edmund
Fuschera Peter
Tauben-Versteigerung.de
Boeck Doris
Schmitt L& L&J.
Taubenschlagbau Schorr
Team "Josi"
Team "Die Sontheimer"
Team "Rothalbomber"
Gasthof Schuh
SG Göben Kiel
Leon
Porada Christian
Team Moßner/Eichert
Gebhart Jürgen
Flying Sugar Team
Team Egal
Benning Andreas
Team RV Racing Miltenberg
Weiß Christian
Krug Christian
Ranch-Derby
Team Kerwa
SG Bäumer/Lissner
Team Franken
Kugler Th.& R.
Erett/Kugler
Thiele Ernst & Tobias
Team Terres/Schneider
Team Herrmann/Klein
FSG Racing Team
Team Neuseebach
SG Jung
Kussen Josef 
Steffen Heinz
Kaintz Hansi
Team Zoni
Braun Horst
Müller Karel
SG Klusak-Rill
Merz Josef
Königstein Joachim
Team Steinhäußer R.& N.
Künle Bernhard
Schneidinger-Häusle Horst
Degout Werner
Slunsky Franz 
SG Eichenseer Gg.&Gg.
Team Rhön Racer
Team Uffenheim
Schneider PMC
SG Bühner/Hildmann
Märtel Peter
Team Schleifer L-R-K
Heitmüller Wilhelm
Team "Freunde"
Team Schlechtbach/Rudersberg
Team Pludra/Ziegler
Dold Rudolf
Dr. Ohnesorge
Team Goldener Grund
Lemmert E.
Team Maintal
Heinle Josef
Zambelli Franz
Gerrits Harry
Fischer Thomas
Team Schlenk/Schleich
Hartmann Bernd
Team Holstein-Pfalz
Team Pirmasens
Team Bayer-Pfalz
Team Oxford
Volk Joachim
Gold Jannik
Team Edelweiß
IT Chatterteam
Haas Georg
Gebhardt & Meyer Racing
Enderer Xaver
Bieber Horst
Blauer Stern
Team "OWL-Renner"
Team "Hüll"
Kovarik Hans
Sportclub Schondra
SG Staffel/Wesch
Rauch Bruno
Müller Albrecht
Röder Erhard
Team Anlauter
Team Schwarzwald
Möller Horst
Team PS
Team LB
Team MATADOR
Team Puppi
Team Bayern Connection
Basalic Rasim
Flora
Anzahl
12 Tauben
6 Tauben
12 Tauben
4 Tauben
 6 Tauben
6 Tauben
1  Taube 
3 Tauben
6 Tauben
12 Tauben
7 Tauben
18 Tauben
12 Tauben
6 Tauben
2 Tauben
2 Tauben
4 Tauben
3 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
4 Tauben
36 Tauben
6 Tauben
2 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
2 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
1 Taube  
6 Tauben
6 Tauben
2 Tauben
6 Tauben
3 Tauben
2 Tauben
6 Tauben
3 Tauben
7 Tauben
3 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
13 Tauben
9 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
2 Tauben
7 Tauben
3 Tauben
2 Tauben
4 Tauben
4 Tauben
8 Tauben
2 Tauben
2 Tauben
6 Tauben
3 Tauben
12 Tauben
7 Tauben
6 Tauben
3 Tauben
10 Tauben
12 Tauben
6 Tauben
12 Tauben
1 Taube
1 Taube
6 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
3 Tauben
6 Tauben
7 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
6 Tauben
1 Taube
3 Tauben
1 Taube
3 Tauben
1 Taube  
6 Tauben
8 Tauben
1 Taube 
6 Tauben
3 Tauben
9 Tauben
4 Tauben
1 Taube
4 Tauben
12 Tauben
2 Tauben
6 Tauben
 6 Tauben
1 Taube
2 Tauben
2 Tauben
6 Tauben
1 Taube

 An alle Interessenten und Teilnehmer des Frankenland-Derby`s“ 

Neues im Jahr 2016

Der Termin für den Finalflug findet nächstes Jahr eine Woche früher statt, also am Samstag, den 10. September 2016!

 Euer Frankenland-Derby-Team
Irene und Hermann Steger
 

„viele neue Erkenntnisse auf der Olympiade 2015 in Budapest!“

        Weitere Informationen folgen! Wir freuten uns, Teilnehmer des

        Frankenland-Derby`s an unserem Stand begrüßen zu dürfen!



 

25.08.2016 | 20:52 Uhr
Wettflug ab Sinsheim 170 km am 26.8.

21.08.2016 | 20:09 Uhr
Einsatz zum 1. Preisflug ab Kupferzell - 120 km

16.08.2016 | 08:27 Uhr
4. Trainingsflug über 80 km

15.08.2016 | 11:16 Uhr
Bäumer & Lissner -> Züchter des Monats

11.08.2016 | 08:40 Uhr
3. Trainingsflug über 69 km

 Dieses Rennen wird
unterstützt von:
Motz Computer
D-37671 Höxter
Telefon 0 52 71/97 04 0
Telefax 0 52 71/97 04 94
e-mail: info@motz.de
 

Helmut Petri
  
  
 Urkunden und mehr ...
Taubenshop24.de
93173 Wenzenbach
Tel. 09407-90844
Fax: 09407 - 90845
e-mail:
info@taubenshop24.de

 
 
 




Alle diese Artikel finden Sie im TAUBENSHOP24


Alfacounter